Bauen & Wohnen

 




Förderung des Wohneigentums blutet aus

Junge Familien brauchen mehr Unterstützung auf dem Weg in die eigenen vier Wände

Die Wohneigentumsquote in Deutschland stagniert: Der Anteil der Haushalte, die in den eigenen vier Wänden leben, liegt seit über 10 Jahren bei 43 Prozent.

Lesen Sie mehr...

 

Ihr Weg zur maßgeschneiderten Finanzierung

Tipps für ein erfolgreiches Kreditgespräch

Ein eigenes Zuhause ist der Traum vieler Menschen. Um ihn zu verwirklichen, kommen die wenigsten jedoch ohne finanzielle Hilfe aus. Eine Finanzierung sollte dabei passen wie ein Maßanzug. Damit das Ergebnis später perfekt sitzt, orientieren sich gute Schneider wie Berater immer an den individuellen Voraussetzungen und Bedürfnissen ihrer Kunden. Wie sich Immobilieninteressenten richtig auf ihr Kreditgespräch vorbereiten und welcher Dokumente sie dafür benötigen, hat die LBS in einer umfassenden Checkliste zusammengestellt. Die drei wichtigsten Punkte im Überblick:

Lesen Sie mehr...

 

Immobilienbarometer zeigt: Mehrheit glaubt trotz Immobilienkauf an finanzielle Freiheit

Die Mehrheit der Kaufinteressenten meint, sich für den Immobilienkauf nicht in ihren täglichen Konsumgewohnheiten einschränken zu müssen. Zu diesem Ergebnis kommt das aktuelle Immobilienbarometer. Bei der gemeinsamen Umfrage von ImmobilienScout24 und Interhyp wurden im Juli insgesamt 3.974 Interessenten von Kaufimmobilien befragt.

Lesen Sie mehr...

 

Wohnungssuche

Konkurrenz nimmt weiter zu

Fast jeder hat es schon selbst erlebt: Bei der Wohnungssuche stehen Interessenten im Treppenhaus Schlange und drängeln sich mit vielen anderen durch die Räume. Nimmt die Konkurrenz immer mehr zu – oder ist das nur ein Bauchgefühl? ImmobilienScout24 wollte es wissen und hat untersucht, wo die Nachfrage in Berlin am höchsten ist. Fazit: Besonders hoch ist die Konkurrenz um freie Wohnungen in den „Newcomer“-Bezirken Wedding und Neukölln. Immer mehr Interessenten weichen bei ihrer Wohnungssuche auf umliegende Stadtteile aus, weil Stadtteile wie Mitte, Dahlem oder Zehlendorf kaum noch bezahlbar sind. In Folge steigen auch dort die Preise.

Lesen Sie mehr...

 

Checkliste für den Kauf Ihres Eigenheims

Das Traumhaus oder die Wunsch-Eigentumswohnung sind gefunden. Lage, Infrastruktur, Umfeld – alles stimmt. Diese Punkte sollten Sie jetzt noch prüfen: Ist der Preis angemessen?

Lesen Sie mehr...

 

Zu viert auf 25 Quadratmetern

Das war für den Richter ein klarer Fall der Überbelegung

Bis zu einer gewissen Grenze ist es die Privatsache eines Mieters, mit wie vielen Familienangehörigen er sich in seiner Wohnung aufhält – ob es also etwas enger zugeht oder jedem Mitbewohner viel Raum zugestanden wird.

Lesen Sie mehr...

 

Ein Ort, zwei Haushalte

Der Fiskus verweigerte einem Arbeitnehmer steuerliche Vorteile

Normalerweise wird die doppelte Haushaltsführung von Arbeitnehmern geltend gemacht, die an einem Ort ihren privaten Lebensmittelpunkt haben (zum Beispiel in Gestalt der Familienwohnung) und an einem anderen, weiter entfernten Ort ihren Arbeitsplatz haben und dort ebenfalls eine Wohnung unterhalten. Doch was geschieht, wenn beide Wohnungen innerhalb einer einzigen, wenn auch sehr großen Stadt liegen? Mit dieser Frage musste sich nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS die Spezialgerichtsbarkeit befassen. (Finanzgericht Berlin-Brandenburg, Aktenzeichen 7 K 7366/13; unter VI R 2/16 anhängig beim Bundesfinanzhof)

Lesen Sie mehr...

 

Monte Müll

Grundbesitzer musste im Garten gelagerten Abfall abtragen

Prinzipiell genießt jeder Grundstücksbesitzer die Freiheit, sich in seinem Garten zu verwirklichen. Doch die Grenzen dieses Auslebens sind dann erreicht, wenn die Allgemeinheit durch diese Aktivitäten belästigt wird. Das Anhäufen eines größeren Müllberges kann nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS untersagt werden. (Verwaltungsgericht Münster, Aktenzeichen 7 L 1222/16 – nicht rechtskräftig)

Lesen Sie mehr...

 

Seite 1 von 9 | Einträge: 1 bis 8 | weiter