Bauen & Wohnen

 




Neues Bauvertragsrecht stärkt private Bauherren

Ab 2018 mehr Sicherheit beim Bauen

Mehr Rechtssicherheit beim Bau einer neuen Immobilie verspricht ab dem 1. Januar 2018 das neue Bauvertragsrecht. Es räumt Bauherren mehr Rechte ein, was etwa Baubeschreibung, Zeitpunkt der Fertigstellung oder Widerruf betrifft. Der Gesetzgeber hat dafür mit dem „Verbraucher-Bauvertrag“ einen eigenen Vertragstypus geschaffen.

Lesen Sie mehr...

 

Guten Tag lieber Besucher,

und schöne Grüße aus Lienen sendet Ihnen das Team der Firma Himmelreich. Ebenso wie dieser symphatische Ort verfügen wir als Tischlerei, Zimmerei und Dachdeckerei über eine weitreichende Tradition.

Lesen Sie mehr...

 

Die Holz-Experten

Tradition hat Zukunft. Davon ist das Team Leo Schulte-Austum fest überzeugt. Unser Kompetenz-Zentrum für Fragen rund um Holz und Bauen bereits in der dritten Generation von der Inhaberfamilie geführt.

Lesen Sie mehr...

 

Effizienzsteigerung in allen Bereichen des staatlichen Bauens

Die Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH) ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts, welche nach wirtschaftlichen Grundsätzen arbeitet.

Lesen Sie mehr...

 

Traumhafte Einbauküchen finden Sie bei Küche&Co Münster

1989 gegründet ist Küche&Co mittlerweile zu einem der größten Küchenanbieter in Deutschland aufgestiegen

Küche&Co ist mit bundesweit präsenten Studios einer der größten Küchenanbieter in Deutschland. Wer als Kunde eines unserer Küchenstudios betritt, taucht sofort in eine faszinierende Küchen- und Planungsvielfalt ein.

Lesen Sie mehr...

 

Wohneigentum stärkt regionale Verbundenheit

Die eigenen vier Wände machen glücklich und stärken die Verbundenheit zur Region – das zeigt eine Studie der Universität Hohenheim im Auftrag der LBS Stiftung Bauen und Wohnen. Demnach fördert Wohneigentum nicht nur das individuelle Wohlbefinden, es hat auch positive Auswirkungen auf das gesellschaftliche Zusammenleben.

Lesen Sie mehr...

 

Nachhaltiges Bauen im Trend

Schadstoffe reduzieren, Luftqualität verbessern – an diesem Ziel arbeitet die Bundesregierung seit vielen Jahren. Auch Immobilienbesitzer können ihren Beitrag leisten, die Belastungen zu verringern. Etwa mit einer nachhaltigen Modernisierung.

Lesen Sie mehr...

 

Förderung des Wohneigentums blutet aus

Junge Familien brauchen mehr Unterstützung auf dem Weg in die eigenen vier Wände

Die Wohneigentumsquote in Deutschland stagniert: Der Anteil der Haushalte, die in den eigenen vier Wänden leben, liegt seit über 10 Jahren bei 43 Prozent.

Lesen Sie mehr...

 

Seite 1 von 9 | Einträge: 1 bis 8 | weiter