Granat – Der ganz andere Wildpark

Der Naturwildpark Granat liegt am Übergang vom Ruhrgebiet zum Münsterland, inmitten einer herrlichen Waldlandschaft, die zu erholsamen Spaziergängen einlädt.

Im Park laufen fast alle Tiere in einem über 600.000 m² großen Areal frei herum. Dem Wanderer und Naturliebhaber wird hier die Gelegenheit geboten - abseits vom Trubel der Großstadt und vom alltäglichen Trott -, das Wild im großräumigen und Natur belassenen Wildpark zu beobachten und kennenzulernen. Alle Tiere, außer Wildschweinen, Luchsen und Wölfen, laufen frei auf einem bergigen, reich bewaldeten Gelände von über 600.000 qm herum. Der Tierbestand liegt ständig bei ca. 400-500 Tieren. Auf Wanderwegen (bis zu 2 Stunden Dauner) finden Sie paradiesische Zustände wie auch vertrautes und zutrauliches Wild vor. Ein Erlebnis für jung und alt sowie für Naturfreunde und Hobbyfilmer. Wunderbare Motive: Abendstimmung im Naturwildpark Granat - unvergessene Eindrücke der Ruhe, Zufriedenheit und Entspannung werden vermittelt.



Hochkapitales Rotwild mit großen und starken Geweihen, die im Laufe eines Lebens über 40 Enden zeigen. Auch die Luchse fühlen sich wohl im Naturwildpark Granat, denn sie bewohnen ein ca. 2.800 qm großes Areal. Im Feuchtbiotop kann man das Leben in seiner ganzen Vielfalt beobachten. Hier leben Koikarpfen, Wasserschildkröten, Frösche, Kröten usw. ... In den Volieren werden Sittiche, Tauben, Fasane und Hühner in vielen Rassen, Farben und Arten gehalten. Im Freilauf zeigen wir Pfauen, Perlhühner, Enten, Gänse usw. ... In Freigehegen können Sie Kängurus, Strauße und Luchse beobachten.

   
Im ganzen Park verteilt sind Tische und Bänke, die zum Picknick einladen. Ihre Familie freut sich vielleicht über Leckereien, die Sie von Zuhause mitgebracht haben. Wenn Sie dies nicht möchten oder uns spontan ohne Vorbereitung besuchen, finden Sie in unserem Kiosk neben Naschereien und Eis auch etwas für den kleine Hunger. Bei einer Frikadelle oder Bockwurst, auch bei Kaffee und Kuchen, können Sie den Besuch bei uns auf der Terrasse ausklingen lassen und dabei den Kindern auf dem Hüpfkissen zusehen. Für Gruppen können nach vorheriger Rücksprache auch besondere Wünsche erfüllt werden.

Wer es etwas feiner mag und schick essen möchte, der ist im Eichenhof in Reken gut aufgehoben. In diesem Hotelrestaurant steht münsterländische Gastfreundschaft mit allem, was dazugehört, an erster Stelle. Das reichhaltige Speisenangebot an Fleisch- und Fischgerichten, saisonale Gerichte und westfälische Spezialitäten laden zum längeren Verweilen ein.

 



Der Naturwildpark Granat bietet auch den kleinen Besuchern Einiges:

Neben den zahlreichen und zutraulichen Tieren gibt es auch einen Spielplatz mit vielen interessanten und abwechslungsreichen Spielvarianten! Hier können sich die Kinder nach Herzenslust austoben! 

Weitere Informationen: www.naturwildpark.de



Zum Seitenanfang

Informationen


 

Öffnungszeiten
ganzjährig von 10:00 bis 18:00 Uhr,
auch an Sonn- u. Feiertagen!
Heiligabend von 10:00 - 16:00 Uhr
Silvester von 10:00 - 16:00 Uhr

Eintrittspreise
EINZELKARTEN:
Erwachsene:
Kinder (2 bis 12 Jahre):
5,00 €
3,00 €
 
Guppenermäßigung ab 20 Personen:
Erwachsene:
Kinder (2 bis 12 Jahre):
4,50 €
2,50 €
 
JAHRESKARTEN:
Erwachsene:                              
Kinder (2 bis 12 Jahre):             
Familien (2 Erw. u. bis 3 Kinder)
29,00 €
15,00 €
60,00 €