Die Dolomiten - Das Gebirge verzaubert mit Legenden und Wirklichkeit

Skifahren, Berge, Winter, Wanderungen, Naturparke , Ruhe, Schönheit - viel verbindet man mit dem Namen “Dolomiten”. Legenden und Sagen ranken sich um das bekannte Gebirge…

Bereits vor über 200 Millionen Jahren entstanden die berühmten Drei Zinnen, vor 40 Millionen Jahren entstand das Gebirge der Dolomiten, benannt nach dem Mineral “Dolomit”. Und das Faszinierende: heute noch findet man auf den hohen Bergen der Dolomiten Fossilien von Meerestieren…
Die Dolomiten, auch genannt “monti pallidi” oder “bleiche Berge” aufgrund ihres hellen Dolomitgesteins, wurden außerdem am 26. Juli 2009 als offizielles UNESCO-Weltnaturerbe erklärt. Dies auch dank seiner speziellen Schönheit und Geologie, die einen Blick in verschiedenste Phasen der Erdgeschichte ermöglicht. Sellagruppe
Von Plan de Gralba aus, kann man den gewaltigen Bergstock gut erkennen: Fast wie Hochhäuser schießen die Sellatürme mit senkrechten Wänden hoch. Diese sind vor allem wegen der beliebten Klettertouren bekannt.
Die Sellagruppe liegt nördlich der Marmolata, dem höchsten Berg der Dolomiten, und östlich des Langkofels. Der Boèspitz ist mit 3.151 m. die höchste Erhebung der Sellagruppe.
Für Wanderfreundige bietet die Sellagruppe zahlreiche Möglichkeiten: Einer der beliebten Dolomiten-Wanderwege führt durch die Sellagruppe, und zwar der Wanderweg Nr. 2. Auf den Gipfel des Sass Pardoi auf 2.952 m. führt eine Seilbahn. Von dort aus kann man Wanderungen aller Schwierigkeitsgrade, ob Talwärts oder Aufwärts, unternehmen.
Für die Wintersportler: Die Umrundung der Sellatürme, die sogenannte “Sellaronda”, ist ein Muss für alle Skifahrer und Snowboarder. Einem abwechslungsreichen Tag kann Ihnen nichts mehr im Wege stehen… Die Gipfel der Dolomiten, eine besondere Faszination für jeden Kletterer.
Bergsteigen und Klettern! Trotz herausfordernder Aufstiege und schwindelnder Höhen, die sonnigen Berge der Dolomiten locken immer wieder.
Für alle Kletterer und Bergsteiger wird hier das Wandern über Grate und das Klettern in steilen Wänden garantiert zum unvergesslichen Erlebnis.
Alle, die neben Wanderlust und Liebe zu den Bergen auch sportliche Ambitionen besitzen, können die Grödner Wandernadel Cristal d’Or erwandern. Gold, Silber und Bronze oder Bergkristall - jeder wird belohnt


Zum Seitenanfang