Ingolstadt: Tradition und Moderne an der Donau

Ingolstadt, mitten in Bayern gelegen, hat viele Attraktionen zu bieten. Geschichte, Tradition und modernes städtisches Flair fügen sich hier ideal zusammen. Innerhalb der Stadtmauern finden Sie beeindruckende Sehenswürdigkeiten aus der Zeit, als Ingolstadt Bayerische Herzogsresidenz war: historische Schätze wie das Neue Schloss, die Asamkirche oder das gotische Münster.

Ingolstadt hat ebenso eine bedeutende Position in der Bayerischen Universitätsgeschichte inne, Zeuge dessen ist die Hohe Schule – Sitz der Ersten Bayerischen Landesuniversität - und die Alte Anatomie mit dem Deutschen Medizinhistorischen Museum. Neben Prag und Wien war Ingolstadt über Jahrhunderte hinweg die bedeutendste Universität in Mitteleuropa. Doktor Frankenstein oder die Illuminaten sind allesamt weltbekannt, und gehen auf diese Universitätsgeschichte Ingolstadts zurück.

Ingolstadt ist auch eine Stadt der Tore, Türme und Kasematten. Die Donaustadt hat eine lange Tradition als Festungsstadt, wurde im 19. Jahrhundert gar zur Bayerischen Landesfestung ausgebaut.
Überall im Stadtbild sind imposante Festungsbauten zu sehen, am besten im Klenzepark, dem größten Freilichtmuseum für deutsche Festungsarchitektur.

In gemütlichen Restaurants und urigen Biergärten genießt man regionale und internationale Spezialitäten und traditionelle bayerische Gastfreundschaft. Auch die unvergleichbare Qualität des bayerischen Bieres ist weltbekannt – und hat ihren Ursprung in Ingolstadt! Hier wurde anno 1516 von Herzog Wilhelm IV. das Bayerische Reinheitsgebot für Bier erlassen, das älteste auch heute noch gültige Lebensmittelgesetz der Welt.

Technik und Design bietet die automobile Erlebniswelt des Audi Forum Ingolstadt mit dem Audi museum mobile und Werksführungen.
Fahrende Wände und bewegte Exponate sind die Highlights im Audi museum mobile. Dessen Sammlung erzählt die Geschichte des Automobils und der heutigen AUDI AG. Ein unvergleichliches Erlebnis ist ein Besuch im Audi-Werk am Standort Ingolstadt – seien Sie hautnah dabei, wenn ein neuer Audi geboren wird!

Eine weitere Attraktion Ingolstadts ist das Outlet Shopping Center Ingolstadt Village: Hochwertige Designer- und Modemarken zu stark reduzierten Preisen bieten eine einzigartige Einkaufsatmosphäre. Schnäppchenjäger kommen hier voll auf Ihre Kosten, zu jeder Jahreszeit finden Rabattaktionen und Veranstaltungen statt.


Unser Tipp: Themenjahr 2017 – 500 Jahre Reformation und Gegenreformation

Martin Luther bezeichnete ihn als „die Sau von Ingolstadt“ – gemeint ist der katholische Theologe Dr. Johannes Eck. Eck lehrte an der europaweit renommierten Bayerischen Landesuniversität zu Ingolstadt und wurde wegen seines beinahe schon fanatischen Kampfes gegen die Reformation zu einem der größten Widersacher Martin Luthers und zum Feindbild der Reformationsbewegung schlechthin. Mit seiner erzkatholischen lehre an der Landesuniversität machte Eck Ingolstadt zu einem Zentrum der Gegenreformation. 2017 feiert man auf der ganzen Welt das 500jährige Jubiläum der Reformation unter Martin Luther. Ingolstadt setzt einen Gegenpol – und lädt alle Besucher dazu ein, wenn die Geschichte im Spannungsfeld zwischen Reformation und Gegenreformation wieder lebendig wird.


Alle Infos zum Themenjahr:
www.ingolstadt-tourismus.de/500JahreReformation

Informationen:
Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH
Tourist Information am Rathausplatz
Moritzstraße 19, DE-85049 Ingolstadt
Telefon +49 841 305-3030
Telefax +49 841 305-3039
info@ingolstadt-tourismus.de
www.ingolstadt-tourismus.de



Zum Seitenanfang