Traben-Trarbach – die Wein-, Genuss- & Jugendstilstadt an der Mosel

Eingebettet in die rheinland-pfälzische Wein- und Flusslandschaft liegt die Stadt Traben- Trarbach links und rechts der Mittelmosel. Wald und Weinberge schmiegen sich um die beiden Ortsteile Traben und Trarbach.

Seit jeher geprägt vom Weinanbau und Weinhandel galt Traben-Trarbach Ende des 19. bis ins 20. Jahrhundert als der weltweit bedeutendste Weinhandelsplatz nach Bordeaux. Baudenkmäler aus der Jugendstilzeit wie das Brückentor prägen das Stadtbild. Geschichte und Kultur erleben die Gäste darüber hinaus auf der Trarbacher Museumszeile mit dem Mittelmosel-Museum, dem Haus der Ikonen, dem Zeitreise-Museum, dem Alten Stadtturm mit Glockenspiel und dem Buddha-Museum.

 



Bei individuellen Weinproben, Weinbergstouren und Kellerführungen im Anbaugebiet des berühmten Mosel-Rieslings erfährt der Gast gelebte Winzertradition. Aktivurlauber entdecken die Ferienregion Traben-Trarbach auf vielfältigen Wander- und Radwegen durch Weinberge, entlang des Flusses oder durch tiefe Wälder.

 



Wenn dann draußen der Schnee liegt und es richtig kalt wird, entführen wir Sie in die wohltemperierten und romantisch ausgeleuchteten Weinkeller des Mosel-Wein-Nachts-Marktes – dem einzigen unterirdischen Weihnachtsmarkt rund um die Themen Wein, Genuss und Kultur. Vom letzten Novemberwochenende bis zum ersten Januar, jeweils an den Wochenenden und Sonderöffnungstagen, können Sie sich von diesem stimmungsvollen und mystischen Halbdunkel der Traben-Trarbacher Unterwelt verzaubern lassen.

 




Die touristischen Highlights 2018:
Moselwein-Festival, 06. Juli bis 09. Juli 2018
Mosel-Wein-Nachts-Markt, 30. November 2017 bis 01. Januar 2019


Tourist-Information Traben-Trarbach
Am Bahnhof 5
D- 56841 Traben-Trarbach
Tel +49-(0)-6541-8398-0
Fax +49-(0)-6541-8398-39
E-Mail: info@traben-trarbach.de
Internet: www.traben-trarbach.de
www.mosel-wein-nachts-markt.de



Zum Seitenanfang