Magdeburg von seiner schönsten Seite

Magdeburg ist mit 1.200 Jahren eine der ältesten Städte in den östlichen Bundesländern. Kaum eine andere im mitteleuropäischen Raum hat eine vergleichbar bewegte historische Vergangenheit wie sie.Einst Kaiserresidenz, Hansestadt undpreußische Festung wurde Magdeburg immer wieder von Krieg und Zerstörung heimgesucht.Doch auch immer wieder gab sie sich eine neue Zukunft und wurde neu aufgebaut, wobei der Pflege und Erhaltung der kulturellen Güter ein ganz besonderer Stellenwert zukam.

Magdeburg ist eine der grünsten Städte Europas. Kaum eine andere Stadt kann mit den zahllosen Parks und Grünanlagen konkurrieren. Die "grüne Lunge" der Metropole ist der Stadtpark "Rotehorn" auf der innerstädtischen Elbinsel. Er ist eines der beliebtesten Ausflugsziele der Magdeburger und ein Zentrum für Kultur- und Sportveranstaltungen. Eines der ältesten Landschaftsparks der Stadt ist der Herrenkrug. Bemerkenswert ist der Klosterberge-Garten, der nach Entwürfen des Meisters Lenné als erster Volkspark in Deutschland angelegt wurde Ein weiteres Idyll ist der Elbauenpark, im Jahre 1999 Gelände der 25. Bundesgartenschau. Mit seinen wunderschönen Blumenrabatten, Wasserspielen aber vor allem mit dem Jahrtausendturm und dem tropischen Schmetterlingshaus verzaubert er die Besucher. Auch viele kleine Park- und Gartenanlagen, wie der Nord- und Bördegarten, bestimmen das Bild der Stadt."Herrenkrugpark, Elbauenpark, Klosterbergegarten und Stadtpark Rotehorn gehören zu den 40 Anlagen des Netzwerks Gartenträume - Historische Parks in Sachsen-Anhalt. Weitere Informationen unter www.gartentraeume-sachsen-anhalt.de.Ein Besuch des  Magdeburger Elbauenparks mit der einzigartigen Seebühne und dem weltweit größten Holzbauwerk dieser Art, dem Jahrtausendturm, lohnt sich 365 Tage im Jahr.

Auf dem 90 Hektar großen Gelände, 2005 zum zweitschönsten Park Deutschlands gekürt, gibt es jede Menge zu erkunden und zu entdecken. An so manchem Plätzchen - sei es hoch oben auf dem Aussichtspunkt auf der Deponie in 40 Meter Höhe oder versteckt auf einem Liegestuhl mit herrlichem Blick auf die Parklandschaft - lässt es sich auch erholen, genießen und träumen.

Kunst & Kultur in Magdeburg

Sie lieben Kunst, Kultur? Magdeburg ist Kultur - schon Telemann war Kulturbotschafter seiner Heimatstadt.Heute können Sie unter zahlreichen Kulturangeboten und -veranstaltungsstätten wählen. Vom großen Open Air Konzert über Theater- und Kabarettveranstaltungen bis zu vielfältigen Ausstellungen reicht die Palette der Angebote.Sie mögen doch lieber Musik? Dann wissen Sie sicherlich, dass Sie sich in der GeburtsstadtGeorg Philipp Telemanns und der zeitweiligen Wirkungsstätte Richard Wagners befinden.Oder haben Sie eine Schwäche für Kunst? Interessante Ausstellungen und Galerien laden Besucher ein und bieten ein breites Angebot an unterschiedlichen Kunstrichtungen und Veranstaltungen. 

Weiter Informationen und Tipps finden Sie unter : www.magdeburg-tourist.de

Online bearbeitet von Stefani Teumner 

 

 



Zum Seitenanfang