Wanderparadies Waldmünchner Urlaubsland

Das wichtigste Gut im Bayerischen Wald ist die unberührte, wildromantische Natur. Und was gibt es Schöneres, als sie einmal selbst zu erleben, zu entdecken - oder zu erwandern.

Lassen Sie sich vom Waldmünchner Urlaubsland verzaubern! Über 600 km markierte Wanderwege warten darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Das Angebot reicht vom gemütlichen Spaziergang, z.B. um unsere herrlichen Seen – den Perlsee, Silbersee und Eixendorfer See, bis zur vollen Tageswanderung und ist daher für Familien mit Kindern und auch für ambitionierte Wanderer bestens geeignet.

 


Erleben Sie einen kernigen Aufstieg zum König des Česky Lés, den Čerchov in Böhmen (1.042 m üNN) oder zum Schwarzwihrberg mit der sagenumworbenen Schwarzburg bei Rötz. Wandern Sie entlang des Gibacht-Rundwanderweges mit dem gläsernen Gipfelkreuz und dem Leuchtturm der Menschlichkeit und genießen Sie traumhafte Aussichten.

 


Unsere Wanderführer begleiten Sie gerne bei einer Tour durch den Bayerischen und Böhmischen Wald. Sie nehmen Sie mit auf Expeditionen der besonderen Art und folgen mit Ihnen Schmugglerpfaden zu den verschwundenen Dörfern im Böhmerwald. Hier erfahren Sie alles über das ehemalige Dorf Grafenried (Lučina), welches mit seiner Ausgrabungsstätte ein touristisch sehr interessantes Wanderziel geworden ist.
Unser Wanderprogramm, alle markierten Wanderwege, Wandertipps, u.v.m. finden Sie unter www.bayerischer-wald-ganz-oben.de, zahlreiche Angebote zum Thema Wandern ohne Gepäck am Goldsteig, Nurtschweg oder Pandurensteig unter www.wandern-goldsteig.de.

 



Kontakt:
Tourismusgemeinschaft Waldmünchner Urlaubsland e.V.
Marktplatz 16, 93449 Waldmünchen
Tel.: 09972 307 25,
E-Mail: tourist@waldmuenchen.de
www.waldmuenchen.de
www.bayerischer-wald-ganz-oben.de


Auf dem Goldsteig durch den Bayerischen Wald

Der Obere Bayerische Wald von Waldmünchen nach Bayerisch Eisenstein. Der 1. Teilabschnitt des Goldsteigs durch den Bayerischen Wald  folgt weitestgehend dem bekannten Europäischen Fernwanderweg E6 von Waldmünchen nach Bayerisch Eisenstein. Mit dem „Hohen Bogen“ erwartet uns kurz nach der Drachenstadt Furth im Wald der erste „Tausender“ auf unserer Wanderung über den Goldsteig. Viele weitere folgen bis zum Schluss unserer Wanderung. Der höchste Berg des Bayerischen Waldes, der Große Arber (1.456 NN), wartet als krönender Abschluss.
Sowohl Anfangs- als auch Endpunkt sind gut mit der Bahn zu erreichen.

 

Etappe Startort Zielort Entfernung in km
1 Waldmünchen/Herzogau Furth im Wald 20
2 Furth im Wald Schönbuchen 22
3 Schönbuchen Eck 10
4 Eck Großer Arber 16
5 Großer Arber Bayerisch Eisenstein 12

 




 

 

Zeitraum: April - Oktober
Unterkunft: in Hotels, Gasthöfen, Pensionen und Berghütten,
Buchungs-Code: G3A
Leistungen:
6 Ü/F in Hotels, Gasthöfen, Pensionen und Berghütten
Wanderkarte
Organisation
Gepäcktransfer (auf Wunsch)
Informationsmaterial
Preis:  € 294,- p.P. (ohne Gepäcktransport)
€ 42,- p.P. Einzelzimmerzuschlag
€ 139,- Gepäcktransport für bis zu 4 Pers. (jede weitere Person 9,- €)
Aufpreis für Hund: 6,- € pro Tag



Zum Seitenanfang